Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?
Wir beantworten sie gerne.

Teilhaben an Anlagelösungen mit einem
Rundum-sorglos-Paket

Ihre Herausforderungen

Für die Verwaltung ihrer Vermögen verfügen Pensionskassen mit den Swisscanto Anlagestiftungen über einen verlässlichen und erfahrenen Partner, der die BVG-Konformität der Anlagen jederzeit sicherstellt. Über die Vermögensanlage hinaus sind Pensionskassen mit einer Vielzahl von regulatorischen Herausforderungen konfrontiert. Einige Beispiele:

  • Offenlegung der Vermögensverwaltungskosten in der Jahresrechnung: Für Pensionskassen bedeutet die Berechnung der TER-Kosten bei Kollektivanlagen einen erheblichen Zusatzaufwand.
  • Transparenzvorschriften: Mehrarbeit entsteht auch durch das Einholen der Loyalitätserklärung bei den Vermögensverwaltern.
  • Stimmrechtswahrnehmung: Vorsorgeeinrichtungen müssen sich aktiv mit der Wahrnehmung ihrer Stimmrechte beschäftigen.

Von uns: Das Sorglos-Paket

In diesem komplexen Umfeld bietet das Sorglos-Paket den Anlegerinnen und Anlegern attraktive Dienstleistungen – inklusive und unabhängig vom verwalteten Anlagevolumen. Die Palette der Inklusivleistungen ist in der nachstehenden Übersicht zusammengefasst.

  • Stimmrechtsausübung
    Swisscanto nimmt die Stimmrechte bei Generalver-sammlungen eigenständig und im Interesse der Anleger wahr und bieten diverse Zusatzdienstleistungen (E-Mail Alert, Voting Report).
  • Kostentransparenz
    Sämtliche Anlagegruppen sind kostentransparent; jeder Anleger erhält seine individuellen Kosten in Basispunkten und Franken berechnet.
  • Loyalitätserklärung
    Eine Loyalitätserklärung der Vermögensverwaltung wird automatisch jährlich zugestellt.
  • Factsheet-Versand
    Der Anleger erhält auf Wunsch die Factsheets seiner Wahl zugestellt.
  • Informationen und Newsletter
    Anlegerinnen und Anleger erhalten regelmässige Informationen und Newsletter zu aktuellen und relevanten Themen.

Unsere Erfahrung

Die Swisscanto Anlagestiftung wurde 1973 gegründet, die Swisscanto Anlagestiftung Avant 2006. Sie zählen zu den führenden Schweizer Anlagestiftungen. Ihre Aufgabe ist die kollektive Verwaltung von Vermögen, die ihnen von über 900 schweizerischen Pensionskassen und Vorsorgeeinrichtungen anvertraut werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Breite, zeitgemässe Palette an effizienten Anlagelösungen
  • BVG-Mischvermögen auch für Freizügigkeitsstiftungen, Säule 3a- und 1e-Stiftungen
  • Homogener Anlegerkreis mit gleichgerichteten Interessen und einheitlichen Anlagezielen
  • Geprüfte BVV2-Konformität der Anlagen
  • Anlegervertreter im Stiftungsrat
  • US- und jap.-Quellensteuer-optimiert
  • FATCA-konform
  • Anlagegruppen unterliegen nicht der Verrechnungssteuer
  • Gleiche Aufsicht bei Pensionskasse und Anlagestiftung (OAK)

Teilhaben an Anlagelösungen mit einem Rundum-sorglos-Paket

Ihre Herausforderungen

Für die Verwaltung ihrer Vermögen verfügen Pensionskassen mit den Swisscanto Anlagestiftungen über einen verlässlichen und erfahrenen Partner, der die BVG-Konformität der Anlagen jederzeit sicherstellt. Über die Vermögensanlage hinaus sind Pensionskassen mit einer Vielzahl von regulatorischen Herausforderungen konfrontiert. Einige Beispiele:

  • Offenlegung der Vermögensverwaltungskosten in der Jahresrechnung: Für Pensionskassen bedeutet die Berechnung der TER-Kosten bei Kollektivanlagen einen erheblichen Zusatzaufwand.
  • Transparenzvorschriften: Mehrarbeit entsteht auch durch das Einholen der Loyalitätserklärung bei den Vermögensverwaltern.
  • Stimmrechtswahrnehmung: Vorsorgeeinrichtungen müssen sich aktiv mit der Wahrnehmung ihrer Stimmrechte beschäftigen.

Von uns: Das Sorglos-Paket

In diesem komplexen Umfeld bietet das Sorglos-Paket den Anlegerinnen und Anlegern attraktive Dienstleistungen – inklusive und unabhängig vom verwalteten Anlagevolumen. Die Palette der Inklusivleistungen ist in der nachstehenden Übersicht zusammengefasst.

  • Stimmrechtsausübung
    Swisscanto nimmt die Stimmrechte bei Generalver-sammlungen eigenständig und im Interesse der Anleger wahr und bieten diverse Zusatzdienstleistungen (E-Mail Alert, Voting Report).
  • Kostentransparenz
    Sämtliche Anlagegruppen sind kostentransparent; jeder Anleger erhält seine individuellen Kosten in Basispunkten und Franken berechnet.
  • Loyalitätserklärung
    Eine Loyalitätserklärung der Vermögensverwaltung wird automatisch jährlich zugestellt.
  • Factsheet-Versand
    Der Anleger erhält auf Wunsch die Factsheets seiner Wahl zugestellt.
  • Informationen und Newsletter
    Anlegerinnen und Anleger erhalten regelmässige Informationen und Newsletter zu aktuellen und relevanten Themen.

Unsere Erfahrung

Die Swisscanto Anlagestiftung wurde 1973 gegründet, die Swisscanto Anlagestiftung Avant 2006. Sie zählen zu den führenden Schweizer Anlagestiftungen. Ihre Aufgabe ist die kollektive Verwaltung von Vermögen, die ihnen von über 900 schweizerischen Pensionskassen und Vorsorgeeinrichtungen anvertraut werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Breite, zeitgemässe Palette an effizienten Anlagelösungen
  • BVG-Mischvermögen auch für Freizügigkeitsstiftungen, Säule 3a- und 1e-Stiftungen
  • Homogener Anlegerkreis mit gleichgerichteten Interessen und einheitlichen Anlagezielen
  • Geprüfte BVV2-Konformität der Anlagen
  • Anlegervertreter im Stiftungsrat
  • US- und jap.-Quellensteuer-optimiert
  • FATCA-konform
  • Anlagegruppen unterliegen nicht der Verrechnungssteuer
  • Gleiche Aufsicht bei Pensionskasse und Anlagestiftung (OAK)

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?
Wir beantworten sie gerne.