Einträge von Swisscanto Anlagestiftungen

SNB wagt sich aus der Deckung

Nachdem die US-Notenbank (Fed) bei ihrer Sitzung vom 15. Juni den Leitzins um 0.75% angehoben hat und die Europäische Zentralbank (EZB) die Finanzmärkte bereits vorher auf baldige Zinsschritte vorbereitete, wagte sich nun auc​​h die Schweizerische Nationalbank (SNB) aus der Deckung.

"Investment is my life" – das ist kein Beruf, sondern eine Passion

Dr. Thomas Vock hat in diesem Sommer das Pensionsalter erreicht und gibt sein Amt als Präsident des Stiftungsrats der Swisscanto Anlagestiftungen ab. Er blickt zurück auf ein erfülltes Leben als Anlageexperte, zuletzt als Leiter Anlagenmanagement der Berner Kantonalbank. Im Gespräch wird deutlich, dass dieser Vollblutinvestor auch im Ruhestand noch einiges gestalten will. Nicht zuletzt mit der Kettensäge.

US-Wahlen: Was bringt die neue US-Administration?

Nach einem überraschend engen Rennen und einer sich wie befürchtet lange hinziehenden Auszählung haben die USA am 3. November 2020 mit Joe Biden einen neuen Präsidenten gewählt. Entscheidend war, dass Biden die drei Staaten des nördlichen Rostgürtels (Pennsylvania, Michigan, Wisconsin), die 2016 an Trump verloren gegangen waren, zurückerobert hat.

Deal der letztjährigen Anlegerversammlungen der Swisscanto Anlagestiftungen

Hanspeter Konrad (Direktor ASIP), Yannick Blättler (Inhaber Neoviso GmbH) und Sonja Spichtig (Swisscanto Anlagestiftungen) haben an der letztjährigen Anlegerversammlung einen Deal abgeschlossen. Was daraus geworden ist, sehen Sie selbst.
Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung mit den drei frischen Videos, produziert und moderiert von der Generation Z. Teilen erwünscht.

"Bei der Vorsorge zählt der Solidaritätsgedanke."

Stephan Wyss ist Gründungspartner der Prevanto AG. Die Entscheidung, das Unternehmen 2015 aus einem Management Buyout zu übernehmen, hat er bis heute nie bereut. Das rund 40-köpfige Team betreut zahlreiche Pensionskassen von Unternehmungen und der öffentlichen Hand. Wir haben mit Stephan Wyss über seine Erfahrungen als Unternehmer und den Bundesratsvorschlag für die Reform der beruflichen Vorsorge gesprochen.